Einladungskarte mit dem Umschlagstanzbrett und Mediterranean Moments

Dieses hübsche Einladungskärtchen lässt sich natürlich auch prima zweckentfremden als Glückwunschkarte zur Geburt oder Hochzeit oder einfach als Dankekärtchen. Für all diese Gelegenheiten gibt es den passenden Stempel in dem Gratis-Sale-A-Bration-Set “Aus freudigem Anlass”.

Mir haben diese geschwungenen Stempel super gut gefallen und ich musste sie einfach ausprobieren. Ich habe mich für eine Einladungskarte entschieden, die Schleifchen und das Seil sind natürlich auch mit im Set. Den unteren Rand habe ich mit dem SAB-Set “Delicate Details” verfeinert. Die Spitzen- und Bordürenstempel sind einfach der Knüller.

Damit diese Karte jetzt auch entsprechend zur Geltung kommt, habe ich mit dem EPB, dem Envelope Punchboard, einen Umschlag erstellt. Das geht ganz einfach, wenn man die Maße seiner Karte hat. Den Rest liest man auf einer mitgelieferten Tabelle ab und schon weiß man, wie groß das Papier für den Umschlag sein muss und wo man falzen und stanzen muss.

Gesagt getan; Zum Einsatz kam das farblich passende Designerpapier “Zum Verlieben” aus dem aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog. Es gehört immer noch zu meinen Favoriten und vor Ablauf des Kataloges muss ich mich damit unbedingt noch mal eindecken 😉

Dann ging’s an den Feinschliff:

Mit den wieder erhältlichen Thinlits Stickformen wurde das Motiv aus dem Stempelset “Mediterranean Moments” ausgestanzt und anschließend mit den Aquarellstiften und dem Mischstift koloriert. Ich muss sagen, das macht echt Spaß und wirkt gleich viel lebendiger. Seitdem bin ich ein großer Fan dieser Stifte…

Auch die süßen Mini-Büroklammern gibt es zur Zeit bei Stampin’ Up! in dem Frühjahr-Sommerkatalog. Ich finde sie zuuu putzig.

Das “Metallic-Geschenkband” erkennt Ihr vielleicht aus der Sale-A-Bration. Es hat eine super Breite zum Schleifenbinden.

Noch könnt Ihr die verschiedenen Sale-A-Bration Gratissets ab 60 € Bestellwert ordern.

Wenn Ihr Lust bekommen habt und Euch diese Gratissets nicht entgehen lassen wollt, dann meldet Euch gerne bei mir. Man kann wirklich nicht viel verkehrt machen, aber soooo vieles richtig 😉

Beste Grüße, Eure Anne-Katrin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.