One-Sheet-Minialbum

Vor einiger Zeit hatte Jenni Pauli hier (klick) mal wieder ein Minialbum vorgestellt. Und zwar eins, das man ganz einfach aus nur einem 12 “- Bogen Cardstock basteln kann.

Das hat mir so gut gefallen, dass ich das auch mal ausprobieren musste und so habe ich dieses Album hier gewerkelt.

Wie Ihr sehen könnt, hab ich verschiedene, auch ältere Stempelsets verwendet. Die Kamera z.B. ist aus dem Gastgeberinnenset “Wortspielereien”. (S. 200) Die find ich total klasse und lässt sich zudem gut per Hand ausschnippeln. Warum entdecke ich die erst, wenn der Katalog schon fast abgelaufen ist? Naja, noch habt Ihr 1 Monat Zeit, Euch dieses Set und andere Artikel, die uns verlassen, zu sichern… Bestellungen gerne jederzeit an mich!

Und farbenfroh sollte mein Album sein, daher ist das Designerpapier “Obstgarten” aus dem noch gültigen Jahreskatalog zum Einsatz gekommen. (S. 173)

Natürlich ist es nicht nur innen dekoriert; auch die Rückseite wurde aufgehübscht und ich hab mich von Jennis Faible für Kreise anstecken lassen. 😉

Jetzt müssen nur noch ein paar Fotos eingeklebt werden. Aber die nächste Party kommt bestimmt…

Ein schönes, langes Wochenende wünscht Euch

Anne-Katrin

Magnetbox mit Sukkulenten

Schlag auf Schlag geht es hier weiter:

Gestern die Info, dass die Ausverkaufsecke von Stampin’ Up! wieder mit tollen Artikeln aufgefüllt ist (klick) und die Ankündigung meiner Sammelbestellung heute. (–> melde Dich, wenn Du daran teilnehmen möchtest und ein paar Schnäppchen schlagen)

Heute habe ich diese (gar nicht so) kleine Magnetbox für Euch; sie wird aus einem DIN A4-Bogen gemacht. Für die Falzlinien und Stanzungen benötigt Ihr nur den Papierschneider oder das Simply Scored Falzbrett und natürlich das Stanzbrett für Geschenktüten 😉

Das Schnittmuster” hab ich hier schon mal verwendet. Da seht Ihr auch, wo ich die kleinen Scheibenmagnete angebracht habe, um die Box gut und vorallem einfach verschließen zu können.

Sie kann ja ganz beliebig dekoriert werden und wirkt dadurch auch immer wieder anders; in diesem Fall kamen noch mal die Thinlits Sukkulenten zum Einsatz. Oh man, dass wir DIE verlieren *seufz*

Jedenfalls geht diese Box ganz einfach. Für alle Interessierten hier mal schnell die Maße der Vorlage:

Ich hoffe Ihr könnt alles erkennen und verstehen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln. Vielleicht mag der ein oder andere mir seine Werke ja mal zeigen? Ich würde mich freuen…

Bei Fragen und Bestellungen (–> denkt an die SAMMELBESTELLUNG heute Abend!!!) schreibt mir eine kurze Nachricht.

Eure Anne-Katrin

Die Ausverkaufsecke ist aufgefüllt!

Das heißt für Euch: schnell nachgucken, was es dort für Schnäppchen gibt, teilweise bis 60 %, also wenn sich das nicht gut anhört… 😉

Ich mache morgen eine Sammelbestellung – also gebt mir bitte möglichst zeitnah Eure Wünsche durch. Natürlich auch noch von den Produkten der Auslaufliste, die nicht in den neuen Jahreskatalog übernommen werden. Denn auch wenn schon vieles weg ist, gibt es immer noch genug zu stöbern. (klick)

Für die ganz Eiligen steht mein Online-Shop ja Tag und Nacht zur Verfügung. (klick)

Bei Fragen meldet Euch jederzeit und ich versuche zu helfen.

Eure Anne-Katrin

“Hey Chick” und die bunten Ostereierkartons

Ich weiß, ich weiß – Ostern war schon, und ich bin mit meinen Eierkartons ne Woche zu spät 😉 Aber nach Ostern ist doch vor Ostern, oder?!

Naja, ich hab’s einfach ein bißchen verschusselt, sie Euch rechtzeitig zu zeigen und da ich mir beim Einfärben ganz schön einen abgebrochen habe, will ich auch nicht ganz drauf verzichten oder bis zum nächsten Jahr warten 😉 Deshalb kommen sie nun als Nachzügler daher …

 

 

Und wo ich schon mal dabei bin, kann ich Euch in einem Abwasch auch noch zwei kleine Ostergeschenke präsentieren, denen ich einen kl. Ostergruß-Anhänger verpasst habe 😉

In diesem hübschen Tütchen verbirgt sich ein Armreif von NANA FUCHS aus Hamburg; ich mag deren Schmuck wirklich total gerne!

 

 

Und in der zweiten Tüte versteckte sich diese kleine pinke Glitzerdose; quasi ein Schatzkästchen zum Sammeln der Milchzähne einer jungen Dame aus meinem Freundeskreis 😉 Ich hoffe es hat ihr gefallen…

 

 

Aber jetzt ist auch endgültig Schluss mit Ostern – versprochen!

Einen schönen Sonntag (mal gucken, was die Wahlen in Frankreich so bringen, man kann sich da ja nicht mehr so sicher sein, wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hat!)

Eure Anne-Katrin

*ring ring ring* – Schmuck statt Papier

Jaaa, nun ist es soweit! Ab und zu tausche ich auch mal Papier und Stempel gegen andere Materialien.

Diesmal zeige ich Euch eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Ringen, die ich gewerkelt habe. Es sind alles Unikate und mir macht es riesigen Spaß sie herzustellen und vorallem zu tragen (!!!). 😉

 

 

Das ist wie beim Stempeln… ist man erstmal im flow…purzeln die Ringe von ganz alleine 😉

 

 

Hier hab ich nicht nur mit unterschiedlichen Farben und Formen gespielt, sondern teilweise auch mit Perlen und sogar Filz kombiniert.

 

 

Die geschulten SU-Augen sehen wahrscheinlich sofort, dass die Filzformen mit älteren Bigz-Stanzformen für die Big Shot ausgestanzt sind. Echt schade, dass es die nicht mehr im Sortiment gibt. Ich glaube nämlich nicht, dass sich die Thinlits und Framelits dafür auch eignen, oder hat da jmd. von Euch schon Erfahrung?!

 

 

Leider habe auch ich nur 2 Hände und kann meine Schätzchen viel zu selten “ausführen”.

Sollte ich jetzt Euer Interesse geweckt haben, dürft Ihr mich natürlich gerne kontaktieren.

Denn auch wenn es schwer fällt sie hinterher abzugeben, ich mach solche Ringe nicht nur für mich 😉 Das ein oder andere Exemplar läuft hier schon durch die Gegend…

Wichtig ist natürlich immer die Ringgröße, denn leider sind sie nicht größenverstellbar.

 

 

Mich würde mal interessieren, welcher Ring am ehesten Euren Geschmack trifft.

Würdet Ihr so was überhaupt tragen?! Oder sind sie Euch zu groß, auffällig oder bunt?

 

Auch, wenn sich die Sonne hier nicht blicken lässt, ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Eure Anne-Katrin

 

 

Das etwas andere “Flachgeschenk” mit Artistically Asian

Hallöchen und willkommen zurück im WINTER!!!

*brrr*, hätte nicht gedacht, dass es zu Ostern doch nochmal weiß werden könnte, zumindest in einigen Teilen Deutschlands. 😉

Ich hatte Euch ja schon angekündigt, dass ich hier noch das ein oder andere Projekt liegen habe, das darauf wartet gezeigt zu werden. z.B. diese kleinen Tütchen, die ich, nach einer Anleitung von Sam, auf meinen Inhalt angepasst und gewerkelt habe.

Zum Einsatz ist auch endlich das Stempelset “Artistically Asian” gekommen, das mir auf Anhieb gut gefallen hatte und uns ZUM GLÜCK auch im neuen Stampin’ Up!-Katalog erhalten bleibt… Denn manchmal schlummern die süßen Dinger noch unbenutzt in unseren Schränken, bis sie von SU schon wieder ausgemustert werden. Puhhhhhh – nochmal gut gegangen! 😉

Als Kombination aus Vanillepur mit Wildleder, etwas Glitzerpapier und unserem Leinenfaden sind diese hübschen Verpackungen entstanden; kleine flache Geschenktüten für eine Wellness-Maske von Lavera, die überall gut ankamen 😉

Frau will und soll sich ja auch mal was Gutes tun! Und da sind solche kleinen Goodies immer sehr willkommen.

Gerade könnte ich mir vorstellen, dass sie sich übrigens auch gut als Bestecktäschchen machen. Hm… mal überlegen und bei nächster Gelegenheit ausprobieren!

Also, bleibt neugierig, was als nächstes kommt.

Bis dahin liebe Grüße, Eure Anne-Katrin

Frohe Ostern mit der Hasenparade

Auf einmal ist es doch ganz schnell gegangen mit den Feiertagen und im Nu werden sie auch wieder vorbei sein. So ist das ja immer.

Mit dieser Osterkarte möchte ich all meinen lieben Lesern ein frohes Osterfest wünschen!

Die erfahrenen Stampin’ Up!-Fans unter Euch werden sich vielleicht noch an das “Kultset” Hasenparade erinnern. Und was bin ich dem damals hinterhergerannt… Ich wollte es unbedingt haben! Und auch heute noch gehört es zu meinen absoluten Schätzchen, die ich alle Jubeljahre mal wieder hervorkriege und vearbeiten muss 😉

Zugegeben, viel ist nicht aus unserem aktuellen Katalog verarbeitet, ABER immerhin das Designerpapier “Obstgarten” im Hintergrund, das silberfarbene Metallicgarn und die Mischstifte sind beim Colorieren auch zum Einsatz gekommen!

Muss aber auch mal sein 😉 Sicher freut Ihr Euch zu hören, dass auch wir Demos ab und zu “fremdgehen” müssen und an vielen Stempeln und Stanzen anderer Anbieter nicht vorbei können…

Nun genießt noch schön die Feiertage,

und kommt mich doch bald wieder besuchen, Eure Anne-Katrin

 

Noch ein Ostergruß mit den Lieblingshühnern aus “das Gelbe vom Ei”

Eigentlich hab ich hier noch eine Verpackung liegen, die darauf wartet gezeigt zu werden, aber da Ostern ja unmittelbar vor der Tür steht, gehen die Osterkarten definitiv vor 😉

Hier hab ich nämlich noch ein schnelles Kärtchen, bei dem die verrückten Hühner aus dem allseits beliebten SAB-Set “Das Gelbe vom Ei” nochmal zum Einsatz gekommen sind. Wer hätte zu Anfang gedacht, dass es DAS Lieblingsset der diesjährigen Sale-A-Bration wird? Zumindest kann man das wohl annehmen, wenn man den ganzen Äußerungen der Stempelbegeisterten und Demos Glauben schenken darf.

Die lustigen Kreise auf dem Farbkartonstreifen in der Mitte sind übrigens aus dem Gastgeberinnenset “Klare Aussage” aus dem NOCH aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog. Ich finde der macht sich super als Hintergrund. (Das könnt Ihr auch noch bei einem weiteren Projekt von mir, das ich Euch in Kürze präsentieren werde, beobachten. 😉 )

In diesem Sinne genießt heute noch den Feiertag und schaut doch bald wieder vorbei.

Ich freu mich auf Euch,

Anne-Katrin

Ostergruß mit Touches of Texture

Meine lieben Stempelverrückten,

der Stampin’ Up!-Ausverkauf ist in vollem Gange und viele, viele tolle Sets und Artikel sind bereits vergriffen. Auch ich konnte es bei vielen Produkten nicht fassen, dass die uns tatsächlich genommen werden sollen. ABER, wenn etwas Neues kommen soll, muss ja vorher auch Platz gemacht werden. Das ist ja immer so (und sollte ich mir auch mal selber zu Herzen nehmen für meine Sammlung *hüstel*)…

Ostern steht schon vor der Tür, ich habe bereits die ersten ganz lieben Osterkarten per Post bekommen und mich gefreut wie ein Schneekönig! Tausend Dank für die Überraschung. Das macht mir natürlich umso deutlicher, wie wenig Zeit mir selber nur noch bleibt für meine Osterpost… Viel hab ich noch nicht geschafft. Hilfe!!!

Aber hier hab ich mal eine Osterkarte gewerkelt mit dem tollen Set “Touches of Texture”, das uns erfreulicherweise auch erhalten bleibt und ich gerade erst “entdeckt” habe. (Ihr findet es im Hauptkatalog auf S. 141)

Da lässt sich schön mit dem Hintergrund spielen und die Blumen beliebig colorieren, z.B. mit unseren Mischstiften.

Ergänzt wurde der Spruch aus dem Set “Reihenweise Grüße” und die Schmetterlinge aus dem Set “So dankbar”. Beides steht leider, leider auf der Ausverkaufsliste, genauso wie unsere Schmetterlingsstanzen. Ohne die kann ich mir SU ehrlich gesagt noch gar nicht vorstellen. Die gab es immer, so lange ich Stampin’ Up! kenne. *seufz*

Habt noch einen schönen Abend, Eure Anne-Katrin

 

Achtung Schnäppchen – Die Ausverkaufsliste geht online

Heute ist es soweit! Ab 21.00 Uhr erfahren wir alle, was aus dem SU-Sortiment rausfliegt und was in den neuen Katalog 2017/2018 übernommen wird.

Das wird wie jedes Jahr sehr aufregend und kann unter Umständen dazu führen, dass das System mal wieder in die Knie geht! Hoffen wir mal das beste 😉

Hier (klick) ist der link zur Auslaufliste:

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/lastChance/2017_EU_RetiredList/Retiring%20List_EU_DE.pdf

Über meinen Online-Shop rechts in der Side bar, könnt Ihr auch (mit Kreditkarte) jederzeit selbst bestellen, um Dir die ein oder andere Osterüberraschung zu gönnen 😉

Ich werde aber auch versuchen heute Abend noch eine Sammelbestellung aufzugeben oder bei Serverproblemen spätestens morgen früh. 😉 Solltest Du also Wünsche haben und nicht online bestellen wollen, gib mir bitte schnell Bescheid, denn manche Artikel – vorallem natürlich die begehrten Schnäppchen – sind ruckzuck ausverkauft!

Viel Spaß beim Stöbern,

Eure Anne-Katrin