Ein Flip-Flap-Album …

…für die Freundin ist es, das ich ja schon eeeewig lange hier zeigen wollte. *hüstel* Aber wenn die Zeit mal wieder drängt, ist es gut, wenn man noch ein paar Sachen auf Lager hat, die Ihr noch gar nicht gesehen habt 😉

Die Anleitung dazu hab ich mir damals von Alexandra Grape angeguckt… und war dann so angetan, dass ich mich gleich ans Werk gemacht habe: ein (weihnachtlicher) Prototyp für mich, dann dies Geb.-Geschenk für eine liebe Freundin usw…

Die Bilder darf bzw. durfte sie dann natürlich nach eigenem Geschmack aussuchen und einkleben, da wollte ich nicht vorgreifen. Die Entscheidungen für das Design haben schon lange genug gedauert. *lach*

Ich musste mich jedenfalls schwer zusammenreißen, das Album nicht selbst zu behalten 😉 So sehr hat es mir gefallen. Aber man soll ja genau das, was man am liebsten hat bzw. einem am besten gefällt abgeben und verschenken… 😉

Das Designerpapier “Zum Verlieben” gibt es zwar inzwischen leider nicht mehr, aber im Katalog (S. 187 – 189) findet Ihr ja eine ganz vorzügliche Auswahl an neuen Mustern: Für jeden Anlass ist etwas dabei!!!

Und das tolle Stempelset “Mit Stil” findet Ihr natürlich nach wie vor im Katalog (S. 141). Bei mir gehört es nach wie vor zu den Favoriten.

Vielleicht hat Euch meine Album ja inspiriert und Ihr nutzt das WE, um selbst ein wenig zu werkeln. Dann wünsch ich Euch ganz viel Spaß dabei… und freu mich natürlich, wenn Ihr mir Eure Werke mal zeigt 😉

Frohes Schaffen wünscht Euch Anne-Katrin

2 Gedanken zu „Ein Flip-Flap-Album …

  1. Vielen Dank, liebe Petra! Es hat mir auch viel Freude gemacht… Bin momentan schon wieder auf dem Album-Trip… 😉 Dann kann ich hier demnächst Nachschub zeigen… LG, Anne-Katrin

  2. Hallo Anne-Katrin,
    dein Album ist toll aufgeteilt!
    Wie du schon geschrieben hast, es ist sehr vielseitig.
    Es ist farblich toll ausgearbeitet.
    Dafür hast du ein Händchen!
    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.