Orchideen zum 40. Geburtstag!

Wochenende… endlich Wochenende!!! *träller*

Hach, wie schööööön. Ja, das gefällt mir richtig gut. Und ich habe auch was Schönes zum Zeigen heute. (Finde ich jedenfalls, ich hoffe Ihr seht das ähnlich; Geschmäcker sind ja verschieden 😉 )

Nun gut, vor äh… zwei Wochen war ich auf einem 40. Geburtstag eingeladen. Nun gibt es ja solche und solche Geburtstagskinder; nicht alle können mit etwas Selbstgebasteltem was anfangen, aber DIESE junge Dame ist selbst dem Stempelfieber verfallen und daher die perfekte Adresse für was Kreatives.

Als erstes seht Ihr hier die Karte, mit nur dezentem Hinweis auf die “böse 40” *höhö*. Bestens geeignet ist dafür nämlich das Stempelset “Meilensteine”, wo Ihr sämtliche runden Geburtstage oder Jubiläumsgründe als Wort findet.

Wie Ihr seht, ist der Grundton mal wieder “feige” aus unseren neuesten InColors 2017-2019. Und diese Farbe zieht sich durch das gesamte Geschenkset. Denn neben ein paar Bastelutensilien und Naschereien gab es u.a. noch einen SU-Gutschein:

Das Happy Birthday habe ich einmal in feige ausgestanzt und darunter nochmal in silbernem Glitzerpapier; das hebt sich so schön ab und macht den Schriftzug zudem besser lesbar.

Die hübschen Mini-Quasten verbastel ich total gerne; einfach an ein schönes Geschenkband geknotet und schon sieht es nicht mehr so nackig aus.

Und alles zusammen wurde natürlich verstaut in einem kleinen Täschchen, das mal wieder mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gewerkelt wurde. Ich liebe das Stanzbrett heiß und innig, ehrlich!!!

Für diese Geschenktüte sind sage und schreibe zum ERSTEN MAL (Asche auf mein Haupt) die Orchideen zur Anwendung gekommen. Ich finde die ja absolut großartig und musste sie auch SOFORT haben, aber bislang fristeten sie dann doch nur ein Schubladen-Dasein. Auch, weil es mir oft zu aufwändig erschien. Aber pssst: ist es gar nicht. Denn es gibt ja auch noch die passenden Framelits dazu. 🙂 Also nur ein bißchen stempeln, kurbeln und zusammenkleben (das Kleben dauert fast noch am längsten an der ganzen Chose).

Und DANN hab ich Trottel vergessen vorher Fotos zu machen und musste mir die Sachen auf dem Geburtstagstisch der Feier nochmal zurechtlegen und schnell knippsen. Oh man, wie peinlich…

Ich hoffe es hat sich gelohnt und Euch gefällt das Set genauso gut wie mir (und hoffentlich dem Geburtstagskind).

Ich wünsche Euch ein schönes, kreatives Wochenende!

 

2 Gedanken zu „Orchideen zum 40. Geburtstag!

  1. Liebe Dani, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ja, das stimmt wohl – für die Herbstzeit wird bestimmt vermehrt zu feige gegriffen. Da bin ich – ausnahmsweise – wohl mal meiner Zeit voraus *hihi*.
    Schönen Sonntag noch!

  2. Hallo Kati,

    Mensch das Set ist total schön. Da hat sich die Beschenkte bestimmt riesig gefreut. Feige hat sich bislang noch nicht auf meinen Basteltisch verirrt, doch da der Herbst nun irgendwie doch auf dem Vormarsch ist, werde ich das wohl mal ändern ;-).
    LG
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.