Stempelwiese Blogparade: Eine Blume – viele (Karten-)Gesichter

Schönen guten Morgen, Ihr Lieben!

Es ist wieder Zeit für eine Blogparade vom Team Stempelwiese!

Unser Thema ist heute natürlich die Sale-A-Bration! Na klar… 😉 Da ist es gar nicht so einfach sich für ein Set zu entscheiden… ok, muss man ja auch nicht, es dürfen ja auch mehrere Produkte zum Einsatz kommen, aber eins wollte ich doch in den Vordergrund stellen.

Daher ist es bei mir das Set “Blumen von Herzen” geworden. Denn die Blume sieht zwar ganz zauberhaft aus, lag aber noch völlig unberührt in ihrer Verpackung.

Sooo geht das aber nicht und daher hab ich sie gleich mal ans Tageslicht befördert und mir überlegt, was ich Euch damit Schönes zeigen möchte.

Bei allem, was ich mit diesem Set schon im Netz gesehen habe, ist mir aufgefallen, wie vielseitig es sich anwenden lässt. Je nach Einsatz erzielt die Blume einen ganz unterschiedlichen Eindruck, finde ich.

Daher habe ich hier im Vergleich für Euch mal diese 3 Karten gewerkelt:

Dieselbe Blume in unterschiedlichen Farben und Anordnungen und schon hat man ganz verschiedene Karten kreiert.

In Kombination mit schwarz und anthrazitgrau z. B. ergibt sich eine schlichte aber hübsche Kondolenzkarte. Der Spruch ist sogar im Set enthalten.

Ganz anders wirkt die Blume auf dieser Gruß- oder Glückwunschkarte. Die Grundkarte ist auch wieder anthrazit, der Aufleger und der Stempelabdruck sind im Farbton sommerbeere; also eine recht kräftige und farbenfrohe Mischung. Dazu noch ein paar Glitzersteine und ein bißchen von dem schwarzen Metallic-Garn. Der gestempelte Gruß stammt ebenfalls aus dem Set “Blumen von Herzen” und ist mit den Framelits “Lagenweise Ovale” ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt.

Noch eine andere Variante ist dieses Kärtchen in puderrosa und schiefergrau. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit der Blume beliebig bestempelt und so einen Hintergrund gestaltet. Auf einen Gruß habe ich bewußt verzichtet, sodass diese Karte universell einsetzbar ist.

Das schimmernde Geschenkband in anthrazitgrau stammt ebenfalls aus der SAB und gehört zusammen mit bermudablau und calypso zu einem 3er-Pack. Und auch das kleine ausgeschnittene Blümchen findet Ihr in der SAB-Broschüre wieder, nämlich im Stempelset “Einfach wunderbar”. Ich habe es in schiefergrau abgestempelt, ein bißchen coloriert und zusätzlich noch mit dem Wink of Stella beglittert, was hier auf dem Foto aber leider nicht raus kommt. Schade 🙁

Neben den dezenten Zweigen aus Vellum (die Stanze bleibt uns ja zum Glück erhalten – jippieh!) hab ich mich noch für die kleine Emellishment-Blüte aus den “Accessoires Blütenfantasie” entschieden. Die findet Ihr im neuen Frühjahr-Sommerkatalog (S. 23) und mir gefällt sie richtig, richtig gut.

Tja, das waren meine drei ganz unterschiedlich kreierten Karten mit demselben Set als Grundlage. Schon erstaunlich, wie andersartig die Wirkungen sind, oder findet Ihr nicht?

Übrigens noch mehr Vielfalt findest Du jetzt auf unserer Übersichtsseite. Wenn Du genauso neugierig bist wie ich, komm doch einfach mit mir mit und stöber mal, was meine Kolleginnen so gezaubert haben. Ich wünsche Dir viel Spaß!

Falls Du jetzt Lust auf diese SAB-Produkte von Stampin’ Up! bekommen hast, kannst Du sie gerne im Rahmen meiner Sammelbestellung heute Abend pro 60 € Bestellwert auswählen und Dir schenken lassen.

Konkret: Jeden Artikel mit dem grünen Button im SAB-Flyer kannst Du Dir jeweils pro 60 € Einkaufssumme aussuchen (bei 120 € dann schon 2 Artikel usw.) und die Artikel mit dem orangenen Button gibt es pro 120 € Bestellwert gratis. Das hat Stampin’ Up! dieses Jahr erstmals geändert und damit auch noch höherwertige Produkte wie Doppelsets oder Thinlits ins Sortiment aufgenommen. Klasse, oder? Die Auswahl ist also wirklich riesig und für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein! 😉

Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du mich gerne einfach und unverbindlich anschreiben. Und wenn Du eine Bestellung aufgeben möchtest, schick sie mir bitte bis spätestens heute Abend 20.00 Uhr an aks-stempelwerk@gmx.de.

 

 

 

4 Gedanken zu „Stempelwiese Blogparade: Eine Blume – viele (Karten-)Gesichter

  1. Liebe Anne-Katrin,
    wow… Das Set habe ich bisher noch nicht wirklich beachtet, weil ich auch schon soo viele verschiedene Blumen habe… aber jetzt… 😉 Vielen Dank für Deine Inspirationen.
    LG, Sabrina

  2. Liebe Anne-Katrin,

    dieses Stempelset ist so vielseitig und sieht mit vielen verschiedenen Farben echt toll aus, wie du uns hier wunderbar zeigst.
    Ganz tolle Projekte hast du daraus gezaubert und ich bekomm auf jeden Fall Lust, dieses Set nun endlich auch mal zu nutzen.

    Liebe Grüße
    Katja

  3. Ich finde deine Teauerkarte wunderschön. Das muss ich auch unbedingt versuchen. Danke für den Tipp.
    Lg Waltraud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.