Schachtel voller Liebe als Mini-Version

Neue Stanzformen sind ja immer ein Highlight für mich, vorallem aber, wenn es sich um Verpackungen und Boxen handelt… das ist fast so wie mein Taschenspleen (ok, hängt ja auch thematisch ein bißchen zusammen 😉 ) – andere von Euch kennen das bestimmt mit Schuhen… man kann einfach nicht dran vorbei gehen, obwohl der Schrank natürlich übervoll ist!

Nun sind auch unsere Stanzformen meistens nicht gerade ein Schnäppchen, daher bin ich immer daran interessiert, sie möglichst vielseitig einzusetzen und nicht nur für die Standardform aus dem Katalog.

Hier habt Ihr bereits eine Art Osterkörbchen oder Osterbox mit der “Schachtel voller Liebe” gesehen… und auf meinen letzten Workshops haben wir u.a. diese Mini-Version gemacht.

Dafür benötigt man nur 1 Bogen der Stanzform, falzt ihn ein paar mal und klebt ihn zusammen. Ich verschließe solche Boxen gerne mit einem kleinen Magneten.

Dekorieren könnt Ihr ganz nach Bedarf; ich habe mich für eine rosa-pinke Kombination entschieden und auch die kleinen In-Color-Minischleifchen aus dem Hauptkatalog (S.197) verwendet.

Hier zeige ich Euch die Maße zum falzen und schneiden:

Eigentlich müsst Ihr nach dem Ausstanzen nur von der geraden Kante aus einmal bei 5,4 cm falzen und bei 7 cm. Dann die kleinen Laschen am Rand, die dadurch entstehen ein bißchen keilförmig einschneiden und schon geht’s ans Zusammenkleben und dekorieren. Einfach, oder?

Viel Spaß beim Nachwerkeln…

Und denkt an mein kleines, zugegeben sehr spontanes, Oster-Gewinnspiel. Ihr müsst mir nur in einem Kommentar Euer Lieblings-SAB-Produkt verraten und hüpft schon in den Lostopf.

Kl. Tipp: Ich werde als Gewinn eine kleine Überraschungstüte mit verschiedenem Designerpapier in 6 x 6 ” zusammenstellen 😉

 

Ein Gedanke zu „Schachtel voller Liebe als Mini-Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.