Mein erstes 12″-Layout und die komplette InColor 2017-2019-Farbpalette

Auf Instagram hatte ich meinen ersten 12″-Layout-Versuch schon mal gezeigt… aber nun wird es Zeit, dass ich ihn auch hier auf dem Blog endlich präsentiere.

Bei einem Mittwochsabend-Livebasteln mit Jenni Pauli ist dieses tolle Layout entstanden. Da ich das vorgeschlagene Stempelset von Stampin’ Up! nicht hier hatte, habe ich kurzerhand umdisponiert und meine Stempel von “catsonappletrees” entstaubt und endlich mal wieder genutzt. Die sind doch auch alle wirklich Zucker, oder? Auch, wenn der Schlitten mit den Geschenken und der Pinguin mit dem Schal (!!! Ich fang schon an zu schwitzen, wenn ich den nur sehe!) nicht so ganz jahreszeitlich aktuell erscheinen 😉

Das machen die frischen Farben wieder wett, denn da habe ich mich natürlich komplett an unseren neuen InColors 2017-2019 orientiert. Ich liebe sie einfach total… Wer sie noch nicht hat oder noch nicht kennt: Ich kann sie nur wärmstens empfehlen… puderrosa, sommerbeere, feige, limette und meeresgrün. Allein die Namen sind schon der Hit!

Die Sprüche und Sterne sind aus dem sensationellen Set “Doppelt gemoppelt”. Und auch die neue Blütenstanze “Gänseblümchen” musste zum Einsatz kommen, zusammen mit den facettierten Glitzersteinen in silber (naja, offiziell heißen die ja “transparent”, aber für mich ist das halt gold und silber) UND auch die Lackakzente mit Glitzereffekt durften mit auf’s Layout. Fallen aber kaum auf, oder?!

Hach, ja – mal ganz was anderes, ne?! Und was hat das für einen Spaß gemacht – ich hatte ja keine Ahnung!!! Ich denke das wird nicht mein letztes 12″-Layout sein…

Hochsommerliche Grüße

Eure, Anne-Katrin

Frohe Pfingsten mit Tischdeko “Florale Fantasie”

Frohe Pfingsten wünsch ich Euch!

Ich hoffe Ihr seid von dem angekündigten Unwetter auch verschont geblieben und konntet vielleicht die Sonne in den letzten Tagen genießen? Wir hatten viel Glück und konnten sogar draußen Geburtstag feiern und grillen.

Heute möchte ich Euch eine hübsche Tischdeko zeigen, die sich für den Pfingsttisch genauso eignet wie für Geburtstagsfeiern, aber auch für Hochzeiten, Taufen etc… Ich finde sie sehr edel.

Ihr braucht nur die Thinlits “Florale Fantasie” und einen Streifen Cardstock in beliebiger Farbe. Ich habe Savanne verwendet. Der kleine Anhänger ist aus dem neuen Stempelset “Kreativkiste”. Ihr könnt natürlich auch die Namen der Gäste drauf schreiben, so dienen die Goodies gleich als Platzkarte 😉

Ich wünsche Euch noch einen schönen zweiten Pfingsttag!

Liebe Grüße, Anne-Katrin

Ein Ribbarahmen mit Jahr voller Farben – Team Stempelwiese Blogparade

Nur noch wenige Tage und der neue Jahreskatalog ist endlich gültig – juhu!!! Was liegt da näher, als unsere heutige Blogparade vom Team Stempelwiese ganz unter dieses Motto zu stellen und Euch die verschiedensten neuen Produkte ein bißchen näher zu bringen?!

Ich habe mich dieses mal dafür entschieden, einen Ribbarahmen zu gestalten, mal wieder eine Premiere von mir.

Dafür eignet sich das Set “Jahr voller Farben” (S. 147) perfekt; es ist quasi für jede Jahreszeit das passende Motiv vorhanden. Und das beste: Es gibt im Sparpaket dazu die jeweiligen Thinlits für die Big-Shot. Also kein lästiges Schnippeln mit der Schere und Ihr könntet theoretisch Eure Deko immer der aktuellen Jahreszeit anpassen 😉

Meine Auswahl fiel auf den tollen, frühlingshaften Blütenzweig, in puderrosa + wildleder. Puderrosa habt Ihr bestimmt schon als eine der fünf neuen In-Colors kennengelernt, oder? Dazu einen der tollen Sprüche aus dem Set, die mir auch alle super gut gefallen. Aber für mich machte gerade dieser Spruch “Mach mal Pause” aktuell total viel Sinn, daher musste er mit verarbeitet werden. Und immer wenn ich dieses ruhige und sehr zurückgenommene Bild ansehe, ist das für mich eine Art Mini-Pause: der Geist kommt zur Ruhe und betrachtet nur diesen simplen Zweig, ganz puristisch aber schön!

Habt Ihr auch schon mal einen Ribbarahmen gestaltet? Ich glaub das kann süchtig machen 😉

Jetzt bin ich schon sehr gespannt, was die anderen Mädels sich so überlegt haben. Kommt doch mit mit auf die Übersichtsseite (klick) gehüpft, um ein bißchen zu stöbern…

Viel Spaß wünscht Euch

Anne-Katrin

Z-Fold Card mit Blumengruß – Team Stempelwiese Blogparade

Heute gibt es wieder eine Blogparade vom Team Stempelwiese. Unser Thema diesmal: Blumen!

Das ist so ein breites Feld, da gibt es mit Sicherheit zahlreiche und sehr unterschiedliche Ideen und Anregungen für Euch.

Beim Vorbereiten meines Beitrages musste ich erstmal gucken, welche Blumenstanze wir denn aktuell überhaupt noch im Katalog haben 😉 Und juhu – die Stiefmütterchen-Stanze ist uns erhalten geblieben.

Dann habe ich mich für eine sogenannte Z-Fold-Card entschieden; eine Karte, die in z-Form gefalzt wird. So eine ähnliche hatte ich vor einiger Zeit schon mal gemacht und die Idee kam mir zu diesem Thema wie gerufen.

Als Grundfarbe für den Farbkarton habe ich “zarte Pflaume” gewählt und ihn dann im selben Farbton bestempelt.

Ich habe mich für eine Geburtstagskarte entschieden; Ihr könnt aber genauso gut eine Karte zum bevorstehenden Muttertag machen.

Innen ist dann Platz für ein paar nette Zeilen oder Glückwünsche…

Die Blümchen sind aus dem Stempelset “Flower Shop”, mit der passenden Handstanze “Stiefmütterchen” ausgestanzt und dann teilweise mit dem Wink of Stella beglitzert.

Die Rückseite kann natürlich auch schön dekoriert und bestempelt werden. Ein paar Strassteine kommen immer gut und runden das Ganze ab.

So lässt sich diese Karte übrigens auch super als Deko aufstellen und muss nicht in der Schublade verschwinden 😉

Die Maße sind übrigens:

1 DIN A4-Bogen auf 27 cm kürzen, bei 9 cm und bei 18 cm falzen. An der höchsten Stelle ist die Karte 21 cm hoch und an der niedrigsten 12 cm. Das müsst Ihr Euch markieren und dann schräg abschneiden.

Ich hoffe Euch gefällt meine Idee.

Für weitere Inspirationen hüpft mal schnell auf unsere Übersichtseite (klick) und schaut, was die anderen Tolles gewerkelt haben.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Anne-Katrin

 

Ostergirlande und passende Geschenktüten – Team Stempelwiese Blogparade

Herzlich Willkommen zur Blogparade vom Team Stempelwiese!

 

Das Thema unserer Blogparade ist natürlich “Ostern” und ich habe dazu diese hübsche Girlande in dezenten grün-weißen Frühlingstönen gewerkelt. Denn so langsam darf bzw. sollte auch österlich dekoriert werden und ich bin ja kein Freund der grellen, neonfarbenen Plastikeier 😉

Ich wollte schon immer mal eine Girlande machen und war überrascht wie einfach das geht. Ich habe dafür die “Framelits Banner” und die “Framelits Große Buchstaben” verwendet (beide findet Ihr im Hauptkatalog auf S. 193). Den Hintergrund der einzelnen Banner habe ich mit dem Stempelset “So dankbar” gestaltet. Aus dem Set stammen auch die kleinen Blüten, die Ihr mit der passenden Handstanze “Dreierlei Blüten” ganz fix ausstanzen könnt. Noch ein paar Strasssteinchen dazu und fertig.

Ich habe zwar noch ein paar Ösen verarbeitet, so ließen sich die Banner leichter auf die Kordel fädeln, aber ein einfaches gestanztes Loch reicht auch völlig aus. Da ich Schlaumeier die Löcher schön mittig gestanzt hatte, statt rechts und links zwei auf jeden Banner, musste ich sie mit den kleinen kufperfarbenen Klemmen an der Kordel fixieren, damit sie schön gerade hingen und sich nicht immer drehten. Aber im Nachhinein finde ich es mit den Klemmen sogar noch pfiffiger. Es sollte also wohl so sein 😉

 

Passend zur Deko habe ich noch ein paar kleine Tüten im selben Design gebastelt. Sie sind nach derselben Anleitung entstanden wie diese hier. Und hinein passt perfekt diese kleine Handcreme von Lavera, sowohl von der Größe als auch vom farblichen Konzept. *lach* Und das war nicht mal Absicht, sondern reiner Zufall…

Der kleine Küken-Ei-Stempel stammt noch aus dem SAB-Set “Das Gelbe vom Ei”, der Ostern-Banner ist aus dem Gastgeberinnenset “Grüße rund ums Jahr”, das ich Euch hier schon einmal vorgestellt hatte, und endlich habe ich auch mal die neuen Spitzendeckchen aus dem Frühjahr-Sommerkatalog verwendet. Die sind nämlich von der einen Seite weiß und von der anderen vanille-pur, was ich ja lange Zeit überhaupt nicht bemerkt habe. *hüstel*

Hier seht Ihr das Täschchen nochmal aus der Nähe. Im Handumdrehen habt Ihr also noch ein kleines Ostermitbringsel.

Und schon flattern auch die Schmetterlinge wieder 😉 Wird also Zeit, dass die demnächst wieder vermehrt verbastelt werden… und nicht nur als Deko auf den Bildern herhalten müssen.

Weitere Ideen zum Thema Ostern findet Ihr auf der Übersichtseite der Blogparade. Klickt einfach mal durch und lasst Euch inspirieren. Natürlich freut sich jede Teilnehmerin auch über einen Gruß oder Kommentar auf ihrer Seite 😉

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Sonntag,

Eure Anne-Katrin

Homedeko mit den Sukkulenten

War das nicht heute schon ein wundervoller, frühlingshafter Tag?! Meinetwegen darf es gerne so bleiben… Dann sprießen demnächst auch überall die Blümchen aus dem Boden und machen das Leben wieder bunter.

Wer nicht so lange warten will, kann sich auch mit unserem tollen Sukkulenten-Set aus dem Frühjahr-Sommerkatalog behelfen. Das ist echt sooo toll und auch einer der absoluten Lieblinge im Katalog, wie mir scheint. 😉

Als kl. Gastgeschenk habe ich neulich dieses Deko-Pflänzchen gewerkelt.

Als “Topf” habe ich die Popcornschachtel verwendet, in savanne, dezent bestempelt und mit etwas Kies beschwert, damit das Ganze auch schön Stand hat. Neben dem Sukkulenten-Set kam für die Blätter auch das Set “Besondere Grüße” zum Einsatz. Beides gibt es zur Zeit als Sparpaket 10 % günstiger im Katalog.

Vielleicht konnte ich Euch ja hiermit ein paar Anregungen liefern.

Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch einfach und über Kommentare freu ich mich sowieso immer wie Bolle 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln und noch ein schönes Wochenende,

Eure Anne-Katrin