*ring ring ring* – Schmuck statt Papier

Jaaa, nun ist es soweit! Ab und zu tausche ich auch mal Papier und Stempel gegen andere Materialien.

Diesmal zeige ich Euch eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Ringen, die ich gewerkelt habe. Es sind alles Unikate und mir macht es riesigen Spaß sie herzustellen und vorallem zu tragen (!!!). 😉

 

 

Das ist wie beim Stempeln… ist man erstmal im flow…purzeln die Ringe von ganz alleine 😉

 

 

Hier hab ich nicht nur mit unterschiedlichen Farben und Formen gespielt, sondern teilweise auch mit Perlen und sogar Filz kombiniert.

 

 

Die geschulten SU-Augen sehen wahrscheinlich sofort, dass die Filzformen mit älteren Bigz-Stanzformen für die Big Shot ausgestanzt sind. Echt schade, dass es die nicht mehr im Sortiment gibt. Ich glaube nämlich nicht, dass sich die Thinlits und Framelits dafür auch eignen, oder hat da jmd. von Euch schon Erfahrung?!

 

 

Leider habe auch ich nur 2 Hände und kann meine Schätzchen viel zu selten “ausführen”.

Sollte ich jetzt Euer Interesse geweckt haben, dürft Ihr mich natürlich gerne kontaktieren.

Denn auch wenn es schwer fällt sie hinterher abzugeben, ich mach solche Ringe nicht nur für mich 😉 Das ein oder andere Exemplar läuft hier schon durch die Gegend…

Wichtig ist natürlich immer die Ringgröße, denn leider sind sie nicht größenverstellbar.

 

 

Mich würde mal interessieren, welcher Ring am ehesten Euren Geschmack trifft.

Würdet Ihr so was überhaupt tragen?! Oder sind sie Euch zu groß, auffällig oder bunt?

 

Auch, wenn sich die Sonne hier nicht blicken lässt, ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Eure Anne-Katrin