Minimalismus + Strukturpaste = Geburtstagskarte für den Mann

Hier ist mir mal wieder eine minimalistische Geburtstagskarte vom Basteltisch gehüpft; so gestalte ich gerne Karten für Männer. Ohne viel Gedöns und bunte Farben. (ist natürlich abhängig vom Mann und seinem Geschmack, ganz klar 😉 )

Zum Einsatz kam flüsterweißer und schwarzer Cardstock, die Strukturpaste in seidenglanz (Hauptkatalog S. 202) und als I-Tüpfelchen das silberne Metallicgarn (S. 200). Fertig – aus… das musste reichen, schließlich sollte die Karte minimalistisch werden.

Den Wimpel mit dem Glückwunsch habe ich ganz einfach am schwarzen Aufleger festgetackert, sodass die Klammern nicht im Karteninneren sichtbar sind.

Für die Strukturpaste habe ich übrigens die Streifenschablone verwendet, aber nur so angerissen. Ich mags, wenn es so ausgefranst ist und dann etwas ausläuft.

Na, was sagt Ihr? Mal wieder etwas ganz anderes…aber clean and simple und mir gefällt’s total gut! 🙂

Liebe Grüße und

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.