Osterkörbchen mit den Thinlits Fensterschachtel

Eins meiner Stempelparty-Projekte zum Thema “Ostern” war neulich dieses kleine Osterkörbchen.

Sicher erkennt Ihr schon das Grundgerüst aus der Fensterschachtel, die ich ein wenig zweckentfremdet habe 😉
Ihr müsst die Form zwei mal auskurbeln, von der einen Seite den Deckel abtrennen und dann wie gewohnt zusammenkleben.
Der Griff ist aus einem beliebigen Streifen Cardstock; den könnt Ihr in Breite und Länge ganz Euren Wünschen anpassen.

Ich habe ihn mit den kleinsten Spreizklammern aus dem Set Metallfarben bzw. Basic (Hauptkatalog S. 198) befestigt und mit einem kleinen Wimpel versehen, den ich mit dem Gruß “Frohe Ostern” aus dem Set Grußkollektion (Hauptkatalog S. 21) bestempelt habe. Das Holzblümchen stammt aus dem SAB-Set “Schmetterlingsakzente”, die beiden zarten Blätter aus dem Framelitsset “Stickereien” (Frühjahr-Sommerkatalog S. 39).

Das Körbchen habe ich mit dem zweifarbigen Geschenkband in blütenrosa und flüsterweiß (Frühjahr-Sommerkatalog S. 11) verziert, der kleinsten Form aus dem neuen Framelits-Set “gestickte Rechtecke” (Frühjahr-Sommerkatalog S. 28) und dem süßen Hasen aus dem Stempelset “A Good Day” (Hauptkatalog S. 42). Dazu passen die beiden Wellenkreisstanzen 1 1/8″ und 1 3/8″ (beide im Hauptkatalog S. 210).

Nun muss das Körbchen nur noch hübsch befüllt werden 😉
Meine Version seht Ihr ja, aber da fällt Euch bestimmt auch was Tolles ein! Ein bißchen Zeit zum Überlegen bleibt ja noch…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.