Heute geh ich mal fremd…

Ein Satz, der sicherlich den ein oder anderen im normalen Alltagsgespräch befremdlich drein schauen lässt oder gar die Schamesröte ins Gesicht treibt, aber unter uns kreativen Stampin’ Up!-Demos vielmehr Neugierde entfacht auf vielleicht das ein oder andere noch unbekannte Stempelset oder Basteltool.

Bei mir war es ein kleiner Gruß meiner Downline Daniela, die mich mit dem Stempelset “Seebande” der Firma Stamp Corner überrascht hat.

Für mich als Nordseefan natürlich genau das Richtige! Wohooo…
Vielen lieben Dank!!!

Und was hab ich natürlich als erstes gemacht? Richtig… eine kleine Grußkarte als Dankeschön gewerkelt und zurückgeschickt! 😉

Natürlich musste die klassisch friesisch in blau-weiß sein.
Das süße Papierboot habe ich als Hintergrund gestempelt und eins davon ausgeschnitten und mit Dimensionals als 3d-Effekt obendrauf geklebt. Genau wie das kleine Walross und den Ahoi-Gruß!

Und was hab ich als Zweites gemacht? Den Onlineshop besucht *hehe*; war klar, oder?! 😉
Manchmal muss man einfach über seinen Tellerrand hinausgucken und auch mal fremd gucken, shoppen und basteln. Das gehört dazu, was meint Ihr?

Habt Ihr – neben Stampin’ Up! natürlich *zwinker* – einen absoluten Lieblingsstempelladen bzw. -hersteller?!? Vielleicht sogar einen Geheimtipp, bei dem es sich lohnt mal vorbeizuschauen?
Immer her mit den Tipps, ich bin wirklich neugierig…

Kreative Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.