Geburtstagskarte mit “Kurz gefasst”

Heute gibt es eine schnelle einfache Geburtstagskarte mit nur einem einzigen Stempelset… ja so einfach kann es nämlich auch gehen.

Das bietet sich vorallem für Stempelanfänger an, die sich noch kein allzu großes Sortiment angeschafft haben oder auch für Reisen, wo man nur eine Minimalausrüstung an Stempelutensilien mitnehmen möchte, aber nicht ganz drauf verzichten kann. 😉

Ich habe das Stempelset “Kurz gefasst” (Hauptkatalog S. 49) verwendet, das sowohl ein paar Sprüche bietet als auch tolle kleine Motive oder Hintergründe. Weiterlesen

Ein Stampin’ Up!-Gutschein als Geschenkidee

Kürzlich durfte ich wieder mal einen Gutschein werkeln.
Das ist natürlich immer eine tolle Geschenkidee, wenn man weiß der zu Beschenkende ist ein Bastelfan, aber man möchte nichts Falsches aussuchen. So hat der- (oder meistens ja eher die-)jenige selbst die freie Auswahl oder auch “die Qual der Wahl” *lach*

Ich habe mich jedenfalls für eine frühlingshafte Farbkombi entschieden und das Designerpapier “Blütensinfonie” aus dem Frühjahr-Sommerkatalog (S. 11) als Banderole verwendet. Weiterlesen

Maritime Glückwunschkarte

Ja, das letzte Drittel der Sale –  A – Bration ist angebrochen und hat es nochmal so richtig in sich.
Bisher scheint es ein paar besonders begehrte Renner unter den SAB-Prämien zu geben, während andere Sets einem weniger aufgefallen sind.
Man lässt sich doch einfach zu oft und zu sehr von dem ersten Blick blenden, glaub ich.

Daher habe ich mich jetzt auch mal an die anderen Schätze gewagt und möchte sie Euch ein bißchen näher vorstellen. Denn schließlich gibt es neben den Fröschen noch viiiiiel mehr 😉

Z. B. das Stempelset “Haus am Meer”

Und damit ist diese maritime Glückwunschkarte entstanden.
Ich muss gestehen, Weiterlesen

Make & Take mit geschickt gestickt

Hier schlummerte noch ein kleines Geburtstagskärtchen, das wir in Berlin bei der OnStage als Make & Take gewerkelt haben.

Im Frühjahr-Sommerkatalog findest Du auf S. 39 das Produktpaket “Geschickt gestickt” und das passende Designerpapier “Aus dem Nähkästchen”, sowie den olivgrünen Leinenfaden.

So kannst Du ganz leicht solch einen Geburtstagsgruß herstellen und an einen lieben Menschen verschicken.
Auch, wenn ich mit der Post das ein oder andere Mal auf Kriegsfuß stehe, geht doch nichts über eine reale Glückwunschkarte im Briefkasten, oder?!
Geht Dir das auch so? Freust Du Dich auch immer wie ein kleiner Schneekönig über (schöne) Post?!?
Dann schreib doch auch einfach mal wieder eine liebe Karte oder Brief, z.B. an eine gute Freundin. Vielleicht kommt ja was zurück?!? 😉

Kreative Grüße!

 

PapierverSUchung Design Team Blog Hop #18_Geburtstag oder Geschickt gestickt

Im Märzen der Bauer…
jaaaa, bei dem schönen Wetter in der letzten Woche, sind die Frühlingsgefühle doch wahrlich nicht mehr weit.
Daher war mir heute auch so nach Blumen und ein bißchen Farbe!

Das Thema unseres heutigen Designteam-Blog Hops ist Geburtstag oder “Geschickt gestickt”, Weiterlesen

Froschkönig gefällig?

Wer wünscht ihn sich nicht, den märchenhaften Prinzen, der sich aus einem anfänglichen Frosch entwickelt? Den Froschkönig?!?

Dem kann jetzt Abhilfe geschaffen werden, denn es gibt ja in der Sale – A – Bration das wunderschöne Stempelset “Froschkönig”, das Du Dir schon für eine 60 € – Bestellung gratis mitbestellen kannst.

Ich habe daraus diese zwei froschigen Geburtstagskarten gewerkelt.

Jeweils weiß auf weiß und mit einem schönen kleinen Button versehen. Beide Motive passten exakt auf den 25 mm – Button. Perfekt, oder?!

Der Kreis ist die kleinste Grüße aus den “Framelits Stickmuster” (Hauptkatalog S.220 ). Das Set ist wirklich super mit den Kreisen, Ovalen UND Quadraten! Ich liebe es!

Colorieren lassen sich die Motive prima mit den Blends. Weiterlesen

Bunte Geburtstagsgrüße im tristen Februar

Ja, es ist echt grau draußen, da kann ein bißchen Farbe und/oder Konfetti gar nicht schaden oder?!
Das habe ich mir bei dieser Geburtstagskarte auch gedacht…

…und mir das Pailetten-Set “Bunter Schimmer” (Ihr findet es im Hauptkatalog auf S. 198) hergeholt.
Die Grundkarte ist in jade; wie gesagt: Frische Farben kann man zur Zeit guuuut gebrauchen!!!

Der Spruch stammt wieder aus dem Stempelset “Geburtstagsmix” (Frühjahr-Sommerkatalog S. 16). Der süße Pinguin ist allerdings diesmal Fremdware 😉 😉 😉
Da konnte ich einfach nicht widerstehen und hab mich im letzten Jahr mit den süßen Pinguinen eingedeckt. Der ist aber auch Zucker, oder?
Schnell die Blends zum Colorieren hergenommen und fertig ist das kleine Kerlchen!

 

 

PapierverSUchung Design Team Blog Hop #17_Frühling

Wir haben zwar ERST Februar, aber wir beschäftigen uns diesen Monat schon mit dem Frühling. Auch, wenn hier gerade immer mal wieder Schnee liegt… egal 😉

Frühling also…
“Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…”
Diese Zeile von dem Gedicht “Er ist’s” von Eduard Mörike kommt mir einfach jedes Jahr wieder als erstes in den Sinn.
Und beim Flattern ist der Weg zum Schmetterling ja nicht mehr weit 😉

Also hab ich mir das Produktpaket “Voller Schönheit” (Frühjahr-Sommerkatalog S. 13) geschnappt… Ich finde die Schmetterlingsstanzform sensationell, aber auch die Stempel gefallen mir super. Weiterlesen

Lass die Korken knallen

Welch ein aufregendes Wochenende…
Mein eigener runder Geburtstag warf lange seine Schatten voraus, die ich so gut es ging versucht habe zu übersehen 😉

Trotz zahlreicher gut gemeinter Ratschläge und Aufmunterungsversuche, dass “die böse 4” gar nicht so schlimm sei, war ich äußerst skeptisch.
Umso schöner, wenn dann der Tag viel schöner wird als erwartet und zahlreiche Glückwünsche, Anrufe, Besuche, wundervolle Geschenke und jedemenge Geburtstagspost dazu beitragen.
Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!!!

Ganz unkreativ war ich aber am Wochenende nicht, so ist für eine liebe Katzenfreundin z. B. dieses Schätzchen entstanden.

Die verwendeten Stempesets Weiterlesen

Geburtstagskarte zum 40.

2019 ist ein ganz besonderes Jahr – quasi ein Jubiläumsjahr 😉
Gleich zu Beginn gab es einen runden Geburtstag einer lieben Freundin zu feiern. Damit ihr aber nicht gleich so eine fette 40 auf der Glückwunschkarte entgegenspringt, habe ich einfach das Feierjahr, also die Jahreszahl verwendet; noch dazu so kurz nach dem Jahreswechsel erschien mir das sehr passend 😉

Ich habe einen DIN A4-Bogen verwendet, gedrittelt und im Zickzack gefalzt. So entsteht vorne eine normale Klappkarte, und hinten eine Tasche, die ich zugeklebt habe und  aus der ich den Gutschein (hier an dem rosa “schimmerndem Geschenkband”, Jahreskatalog S. 200) herausziehen kann 😉  Weiterlesen